Lass uns reden: 0677 / 623 723 62 | Schreib mir: info@natuerlichfrausein.at

Detox – Warum du deinem Körper eine Entgiftungskur gönnen solltest

Detox – Warum du deinem Körper eine Entgiftungskur gönnen solltest
Detox Kur

Detox – oder zu deutsch Entgiftung – ist in aller Munde. Und das nicht grundlos. Warum es Sinn macht, wenn auch du einmal darüber nachdenkst, möchte ich dir im folgenden Artikel erklären. 

Was bedeutet Entgiftung?

Unter Entgiftung versteht man landläufig die Verstoffwechselung von ungesunden oder giftigen Substanzen in der Leber und der Niere. Sie sind neben der Haut unsere beiden wichtigsten Entgiftungsorgane. Damit diese beiden Organe und auch unser Darm ihre Aufgabe ordentlich erledigen können ist es von Vorteil, wenn diese auch hin und wieder von Giftstoffen und Stoffwechselschlacken gereinigt werden. 

Sowohl in der Traditionellen Chinesischen und der Ayurvedischen Medizin, aber auch in den westlichen Heilmethoden, wie zB Hildegard von Bingen, sind solhe Entgiftungs- oder auch Entschlackungskuren seit vielen hundert Jahren bekannt und bewährt. 

Was bringt mir eine Entgiftungskur?

Du kannst dir eine Entschlackung wie einen inneren Frühlingsputz vorstellen. Genauso wie du dein Haus oder deine Wohnung nach dem Winter frühjahrstauglich machst, kannst du deinen Körper und deine Seele entstauben und wieder zum Strahlen bringen. 

  • Du fühlst dich oft aufgebläht, gestaut oder leidest unter Blähungen?
  • Besonders abends überkommen dich oft Heißhungerattacken?
  • Mundgeruch und Fußschweiß sind deine (ständigen) Begleiter?
  • Dein Immunsystem war schon einmal besser?
  • Du merkst, dass du auf spezielles Essen oft stark reagierst?
  • Deine Haut wirkt fahl oder ist unrein?
  • Du bist müde oder gereizt?

Wenn du auf eine oder mehrerer dieser Fragen mit Ja geantwortet hast, dann solltest du unbedingt weiterlesen!

Wie läuft so ein Detox-Programm ab?

Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Kuren und Programmen. Viele davon bedürfen einer ernährungsmedizinischen Beaufsichtigung. Ich möchte dir heute einen sehr einfachen Weg zeigen, den du ohne großen Aufwand selbst zuhause umsetzen kannst. Disclaimer: Solltest du unter Unverträglichkeiten oder bekannten chronischen Erkrankungen leiden, ist natürlich eine ärztliche Absprache dennoch unabdingbar. 

Säule 1: Eine gesunde, ausgewogene Ernährung unter Berücksichtigung deiner persönlichen Bedürfnisse. Dazu gehören folgende Punkte:

  • Eine abwechslungsreiche Kost bestehend aus möglichst regionalem und saisonalem Obst und Gemüse.
  • Reduktion von Fleisch
  • Reduktion von raffiniertem Zucker und konventionellem Weizen.
  • Verzicht aus Alkohol, Nikotin, Kaffee und Fertigprodukten.

Säule 2: Eine ausreichende Trinkmenge. Durchschnittlich liegt die bei 2 bis 2,5 Litern für einen Erwachsenen. Diese Werte variieren aber auch je nach Jahreszeit, sportlicher Aktivität etc. 

Säule 3: Nahrungsergänzungen und Vitalstoffe, die deinen Körper bei der Entschlackung unterstützen. Diese Produkte stelle ich dir im folgenden Punkt vor.

Unterstütze deinen Körper mit natürlichen Produkten

Ich empfehle und arbeite mit den Produkten der österreichischen Firma Ringana. Es handelt sich hierbei um natürliche und vegane Produkte, die ohne Konservierungs- und Füllstoffe auskommen. Außerdem sind die Produkte nach dem Cosmos Standard ausgezeichnet. 

PACK antiox: Unterstützt die körpereigenen Abwehrkräfte mit wasserlöslichen Antioxidantien und schützt die Zellen vor freien Radikalen.

PACK balancing: Leistet einen wertvollen Beitrag zu einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt und Energiestoffwechsel und bringt deinen Körper wieder in Balance.

PACK cleansing: Unterstützt eine gesunde Darmtätigkeit mit frischen Ballaststoffen und Calcium und reguliert die Verdauung auf natürliche Weise.

CAPS d-tox: Mit diesen Kapseln hat Ringana spezielle Pflanzenextrakte vereint, die unseren Entgiftungsorganen wie Leber und Galle unter die Arme greifen.

CAPS hydro: Diese Kapseln helfen bei der Entschlackung der Nieren und tragen zur Aufrechterhaltung der Schleimhäute bei, so auch jener im Harntrakt. 

FRESH tooth oil: Das Zahnöl entstand aus der Tradition des Ölziehens. Dabei wird etwas Öl im Mund hin- und herbewegt und anschließend ausgespuckt. Der Sinn dahinter: Das Zahnöl bindet Bakterien in der Mundhöhle. RINGANA geht einen Schritt weiter und bietet ein Zahnöl, das die Zahnpasta ersetzt.

Du bist interessiert an einer Kur mit den einzigartigen Ringana-Produkten? Schreib mir eine Mail und ich stelle ich ein Produktpaket zusammen, dass ganz auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist.   

Menü schließen