Funktioniert die Natürliche Empfängnisregelung auch im Schichtdienst?

Funktioniert die Natürliche Empfängnisregelung auch im Schichtdienst?
Funktioniert die Natürliche Empfängnisregelung auch im Schichtdienst?

Heute gibt es wieder einmal einen Beitrag zu einer viel gestellten Frage in meinen Beratungen. Funktioniert die Natürliche Empfängnisregelung auch bei Schichtdienst bzw. einem unregelmäßigen Lebensstil? Wie ist es mit unterschiedlichen Schlafenszeiten? Ist die Natürliche Empfängnisregelung hier dann noch anwendbar bzw. verlässlich?

 

Zyklusaufzeichnungen im Schichtdienst

Die gute Nachricht: Ja! Die Natürliche Empfängnisregelung basiert darauf, dass du deine Aufzeichnungen ganz aktuell und für jeden Zyklus neu führst. Dadurch ist sie sehr flexibel, für alle fruchtbaren Frauenjahre geeignet und passt sich auch an deinen Lebensstil gut an.

Gerade wenn du mit deinen Zyklusaufzeichnungen erst beginnst oder aber der Schichtdienst neu hinzukommst, empfehle ich dir natürlich genauer drauf zu achten, wie dein Körper reagiert und was du bei der Beobachtung und Interpretation der Aufzeichnungen beachten musst.

 

Reguläre Auswertung deiner Zyklusaufzeichnungen

Führe genaue Aufzeichnungen und notiere vor allem deine Messzeiten sehr genau. Sehr bald wirst du erkennen können, ob dein Zyklus sehr stabil ist oder sensibel auf unterschiedliche Schlafenszeiten reagiert. Bei vielen Frauen wird die Aufwachtemperatur nicht gestört sein. Oder aber es betrifft nur sehr wenige Tage in deinem Zyklus und du kannst diese Werte getrost einklammern und bei deiner Auswertung nicht berücksichtigen.

In diesen beiden Fällen kannst du deine Aufzeichnungen ganz normal weiterführen und nach den gewohnten Regeln deine fruchtbaren und unfruchtbaren Tage auswerten.

 

Besondere Regelungen für den Schichtdienst

Für den Fall, dass dein Körper sehr sensibel auf unterschiedliche Schlafens- und Aufwachzeiten reagiert und solche Tage häufig vorkommen, gibt im Regelwerk der Natürlichen Empfängnisregelung eine eigene Auswertung für eben jene Frauen. Die unterschiedlichen Messzeiten werden dabei getrennt angeschaut und bewertet.

Die genauen Regeln zur Auswertung im Schichtdienst gibt es im Grundkurs oder im Rahmen einer individuellen Beratung. Schreib mir gleich, wenn du die Schichtdienstregeln lernen und anwenden möchtest.